Die Krux der Intelligenz, ihr eigentlicher Sinn und die Kraft der Schöpfung.

Es gab da mal einen Menschen vor langer Zeit
Manche nannten ihn Jesus.
Und wenn ich von Jesus spreche, spreche ich nicht von Religion sondern von dem Menschen Jesus, der zweifelsohne existiert hat und seiner damaligen Zeit weit voraus war.

Er sagte, „Euch geschehe nach eurem Glauben.“

Und ich fühle so, wie er es gemeint hat.
Und ich weiß, es ist die Zeit für ein neues Gebet.

Ich glaube an das Gute in j e d e m Menschen.

An Nächstenliebe und Selbstlosigkeit, ohne sich selbst zu vergessen.
An Emphatie und Herzlichkeit.

Ich glaube an Wohlstand für jeden Menschen und Gesundheit, Freundlichkeit und Liebe.
An eine gute Welt, in der das Miteinander zu jedem Geschöpf an erster Stelle steht.

Ich glaube an Frieden und an die verlorenen Schafe, auf dass sie den Weg zurück finden.

Ich glaube an die Aufrichtigkeit und die Reue, an Vergebung und Gemeinschaft.

Ich glaube an das Paradies, in dem wir bereits wohnen, an das Geben und das Bekommen im Gleichklang der Waage.

Ich glaube an unseren wundervollen blauen Planeten, an seine Obhut für uns und unsere Obhut für ihn.

Ich glaube an den Sinn unserer geschenkten Intelligenz, die zur vollen Entfaltung kommen wird.

Denn wir sind die Schöpfer und Hüter unserer Welt,

solange wir dauern,

Amen.

P.M.©

Über Perlenlyrik

Ein Blog von Pearl Morninglight, mit viel Liebe und Leidenschaft aus dem täglichen Gedankenbuffett genascht. Bunte Gedankenbonbons, bebildert und verpackt in Aphorismen, Erzählungen und Gedichten, die manchmal liebessüß, gelegentlich provokantbitter und zuweilen nachdenklichpikant schmecken.
Dieser Beitrag wurde unter Gefühlgespürt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s