Schlagwort-Archive: Leben

Weil ich es mir wünsche

Ich glaube an das Gute in jedem Menschen. An Nächstenliebe und Selbstlosigkeit, ohne sich selbst zu vergessen. An Emphatie und Herzlichkeit. Ich glaube an Wohlstand und Gesundheit, an Demokratie, Freundlichkeit und Liebe. An eine gute Welt, in der das Miteinander … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt, Zeitgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Seele inside

Stell dir den kleinsten Microorganismus vor, den wir mit unseren heutigen Gerätschaften sehen, messen, erkennen können. Und dann stell dir vor das innere dieses Microorganismes ist das Universum in dem wir leben. Stell dir vor, wir liegen genauso für jemandem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Prügelknabe Leben

Das Leben zum Prügelknaben machen nur weil man seine Sprache nicht versteht, macht dem Leben nichts aus. Es liebt einen; weiter und weiter, nachsichtig, sanftmütig und geduldig. So lange, bis man es versteht und darüber hinaus. Pearl Morninglight ©

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

In meinem nächsten Leben…

In meinem nächsten Leben bewohne ich mit meinem Mann und meiner Tochter eine kleine, alte, helle Villa, mit hohen Fenstern. Das Mauerwerk ist mit wildem Wein und Efeu bewachsen. Die Tür zu unserem Haus ist immer offen. Auf der Terrasse, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt, Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wenn ich gehe

Wenn ich gehe, dann bette mich zwischen die Wurzeln der Trauerweide. In den Gräsern und Seidenflügeln der Käfer. Im Flug der Schmetterlinge und im glitzern der Tautropfen. In den Sonnenstrahlen die durch Laub blinzeln und den Regetropfen, die an dein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt, Sterben und Tod | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Trost

Die Melancholie der Vergänglichkeit spielt ihre Weise leise Wenn ein Stück fehlt um Ganz zu sein weil es den Raum gewechselt hat Was zurück bleibt und was fort ist Beides ist ohne das Andere und doch sind sie mit allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt, Sterben und Tod | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Timy

R.I.P. Timy 17.8.2012 10Uhr Im August vor 14 Jahren warst du plötzlich da. Abgemagert und ängstlich streuntest du in der Nachbarschaft herum, auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Die Wochen vergingen, mal sah man dich öfters, mal eine ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt, Sterben und Tod | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Herbstzeitweise

Den Herbst deiner Eltern verstehst du niemals im eigenen Frühling. Erst dein Spätsommer lässt das Herz hineinblicken in den Herbst, der bald der deine sein wird und du fängst an zu verstehen. Pearl Morninglight ©

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt, Kleines Gedachtes für die Hosentasche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Winterbaum

„Vergiss nicht dass er lebt“ ließ mich die Wintersonne wissen und warf seine Lebensadern als Schatten an die Wand Pearl Morninglight ©

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt, Kleines Gedachtes für die Hosentasche | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sehnsüchte

Manchmal wünscht man sich dorthin wo man glaubt alles wäre besser. Dabei ist das Leben nur da wo man gerade ist. Immer. Pearl Morninglight ©

Veröffentlicht unter Kleines Gedachtes für die Hosentasche | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen