Schlagwort-Archive: Liebe

Prügelknabe Leben

Das Leben zum Prügelknaben machen nur weil man seine Sprache nicht versteht, macht dem Leben nichts aus. Es liebt einen; weiter und weiter, nachsichtig, sanftmütig und geduldig. So lange, bis man es versteht und darüber hinaus. Pearl Morninglight © Advertisements

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Trost

Die Melancholie der Vergänglichkeit spielt ihre Weise leise Wenn ein Stück fehlt um Ganz zu sein weil es den Raum gewechselt hat Was zurück bleibt und was fort ist Beides ist ohne das Andere und doch sind sie mit allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt, Sterben und Tod | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Ferus Timeo Laetitia – wilde ängstliche Schönheit

R.I.P. Timy 17.8.2012 10h Im August vor 14 Jahren warst du plötzlich da. Abgemagert und ängstlich streuntest du in der Nachbarschaft herum, auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Die Wochen vergingen, mal sah man dich öfters, mal eine ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt, Sterben und Tod | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Drei kleine Dinge

Die Dualität ist wahrscheinlich das gröbste Übel, aber auch das größte Glück, denn sie ist der Grund warum wir fühlen. Pearl Morninglight ©   

Veröffentlicht unter Kleines Gedachtes für die Hosentasche | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Indianer im Blumentopf sagt:

„Zu leben bedeutet noch lange nicht lebendig zu sein“ „Ich liebe“ sage ich und seine Feder wippt beim lächelnden nicken Pearl Morninglight ©   

Veröffentlicht unter Der Indianer in meinem Blumentopf | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Im Augenschein

༯࿐༯ Da die Liebe allgegenwärtig ist, kennt ihre Kreativität keine Grenzen, um uns daran zu erinnern. Ꭷ❥༄ Pearl Morninglight ©   

Veröffentlicht unter Kleines Gedachtes für die Hosentasche | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Im Verborgenen

Im Verborgenen trägt Mensch sie nicht auf seiner Haut, sondern beherbergt sie in sich. Manche seicht und Ufernah, andere tief unten am Grund. Unvisualisierbar jedoch nicht unwahrnehmbar, befinden sich die wertvollsten Schätze unter der Oberfläche. P.Morninglight © 2014 in secret contributes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Am Ende des Tunnels

Am Ende des Tunnels scheint immer ein Licht mal dunkler mal heller noch siehst du es nicht Tastest dich durch des Rüssles Labyrinth mal langsam mal schneller wie in Trance von Absinth Blind in der Dunkelheit wagst du Schritt für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Außen und Innen

Wo peitschender Sturmregen auf Sonnenschein trifft da zeigt sich ein Bogen aus buntem Licht Schwere Wolken werden leicht wenn das Licht dem Dunkel die Hände reicht Intensiv die Farben die Luft der Tag bekommt einen klärenden Duft Und im Betrachten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefühlgespürt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Maikäfer flieg…

Maikäfer flieg seit Mensch Geburt ist Krieg mal hier mal dort Jahraus Jahrein Wann wird endlich Frieden sein Maikäfer flieg Maikäfer flieg bring der Liebe Sieg trag Hoffnung in das Herzen hinein sind Bruder doch und Schwesterlein Maikäfer flieg Maikäfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefährten | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar